Neuseelands Hostel Nordinsel

Die besten Hostels Neuseelands – die Nordinsel

Januar 12, 2015 von Corinna - 5 Kommentare

Planst Du gerade Deine Reise durch Neuseeland und weißt nicht, wo Du unterkommen sollst? Keine Sorge! Ich kann Dir da helfen.

 

So viele Hostels habe ich auf der Nordinsel gar nicht aufgesucht. Hier habe ich zwei Mal gewwooft und ansonsten habe ich, um Geld zu sparen, meist die günstigste Variante genommen. Ich habe über nakedsleep (ein Ableger der preiswerten Buslinie nakedbus) ein Hostel gebucht. Das ist eine gute Alternative, wenn Du preiswert irgendwo unterkommen willst. Trotzdem lohnt sich natürlich der Vergleich mit anderen Hostels. Meistens sind die Hostels von nakedsleep Base-Hostels. Die meisten Hostels dieser Kette sind, wie der Name schon sagt, recht basic ausgestattet, erfüllen aber durchaus Ihren Zweck. In vielen Orten lohnt es sicht finanziell tatsächlich über diese Seite zu buchen. Wenn Du allerdings gerne noch ein paar Extras hast, dann würde ich Dir nicht empfehlen, dort zu buchen. Zu viel erwarten darfst Du nicht.

Fast alle, der unten aufgeführten Hostels sind Mitglieder im BBH Verband. Wenn Du dort Mitglied bist, dann bekommst Du pro Nacht 3 NZ$ Rabatt. Das ist wirklich super praktisch. Den Kaufpreis von ca 45 NZ$ (ca. 30€) hast Du so schnell wieder drin.

Über ein Hostel, das ich wirklich empfehlen kann, habe ich ja schon zu Anfang meines Blogs berichtet. Über das Verandahs. Es ist wirklich das Beste Hostel in Auckland, wenn Du gerade angekommen bist. Du hast Einzelbetten und die Räume sind nicht überfüllt. Das heißt, Du hast genug Ruhe, um deinen Jet Lag auszuschlafen. Glaub mir, Du wirst es brauchen. Noch ein Tipp am Rande: Solltest Du in Auckland starten, dann nimm dir niemals, wirklich NIEMALS ein Zimmer auf der Queenstreet, nur weil es, im ersten Augenblick, vielleicht angenehmer erscheint. Diese Hostels sind groß, dreckig und laut. Hatte ich schon erwähnt, dass sie dreckig sind? Und wenn ich das sage, dann heißt es was, denn ich bin, was das angeht, sehr anpassungsfähig geworden und schaue nicht mehr unbedingt in jede Ecke. Also Finger Weg! Bitte!

So… wenn wir uns jetzt alle (also ich) wieder beruhigt haben (Habe ich!), dann kann ich Dir vom nächsten Hostel erzählen.

 

Whangarei Falls Backpackers in Whangarei

Whangarei Falls

Whanagrei Falls

Wenn Du wie ich eher fauler bist, dann ist dieses Hostel der perfekte Ort in Whangarei für Dich. Es ist nämlich nur 5 Minuten von den Whangarei Falls entfernt. Echt praktisch. Dafür liegt es eben recht weit weg, vom Ort selber. Das ist aber auch nur ein kleineres Problem, denn wenn Du dem Hostelbesitzer Graham vorher Bescheid sagst, dann kommt er Dich abholen. Alles, was Du dann noch tun musst, ist ihn darüber zu informieren, wann Du mit dem Bus angekommen bist. Sehr nett.

Sehr nett war auch, dass ich das Zimmer, was ursprünglich für 4 Leute ist, für mich alleine hatte. Das Zimmer hat mir wirklich gut gefallen. Ich war nicht im Haupthaus untergebracht, sondern in einem der Gasthäuschen außen. Zwar musste ich für die Toilette und Dusche nach draußen, aber ich hatte so etwas wie eine Mini-Küchenzeile ohne Geräte (außer einer Mikrowelle), dafür mit Geschirr drin.

W-Lan gab es leider nur im Gemeinschaftsraum, zu dem man nur von außen Zugang hatte. Da hier auch Camper, mit ihrem Auto, gut unterkommen, schien das Meiste auch von außen zugänglich zu sein.

Es war zwar etwas gewöhnungsbedürftig, dass ich immer raus musste, wenn ich auf die Toilette wollte, aber da sie recht nah gelegen waren, war das auch kein Problem.

Mir hat dieses Hostel vor allem wegen der tollen Lage und der netten Besitzer gefallen. Im Sommer ist es sicher auch toll, hier zu wohnen, da sie einen großen Outdoor Pool und ein nettes Außengelände haben. Die Lage hat sogar mich dazu gebracht, jeden Tag spazieren zu gehen und wer mich kennt, der weiß, dass ich spazieren gehen eher doof finde.

Ein Zimmer kostet hier zwischen 58$ (für ein Einzelzimmer) und 27$ für ein 10er Dorm. Diese Preise sind ohne den BBH Rabatt.

 

Rainbow Lodge Backpackers in Taupo

Taupo Sailing

Entspanne Dich beim Segeln in Taupo – und spare etwas über das Hostel! (Bild: Teresa Lemme Photography)

Was dieses Hostel auszeichnet, ist wohl seine riesige Küche mit angeschlossener Sitzecke und seine Sauna. Gerade wenn Du vorhast, von Taupo aus, das Tongariro Crossing zu machen, dann ist diese Sauna Gold wert. Hier kannst Du nach dem anstrengenden Hike, deine müden Muskeln entspannen. Aber auch sonst fand ich das Hostel toll. Vor allem weil es auch spezielle Angebote hat. Hier hat man zum Beispiel einen Segeltrip zu den Maori Carvings wesentlich günstiger bekommen. Übrigens ist dort auch mein allseits bekanntes Profilbild entstanden.

Auch wer hier zum Skydiven hinkommt, kann sich auf die Hostelangestellten verlassen. Sie haben mich sehr gut beraten, welche für mich die bessere Firma wäre.

Und wenn Du mit dem Auto unterwegs bist, kannst Du hier einen Stellplatz mieten. Sehr praktisch.

Einzelzimmer sind hier ab 57$ zu bekommen, ein Dorm ab 25$. Das Ganze ist ohne den BBH Rabatt, den Du hier auch bekommen kannst. Auf Dorms bekommst Du damit 3$ Rabatt und auf Privatzimmer sogar 4$.

 

Central Backpackers in Rotorua.

Rotorua Maori

Besuche einen Maori Stamm in Rotorua

Hand aufs Herz. Es ist ein schönes Hostel, aber es gehört nicht zu meinen Lieblingshostels. Ich weiß nicht warum. Es ist einfach so. Gefühlssache. Trotzdem empfehle ich es Dir. Zum einen ist es nur ein paar Meter von der Bushaltestelle entfernt. Wenn Du also mit dem Bus durch Neuseeland reist, dann ist das super praktisch. Zum anderen hat dieses Hostel keine Bunkbeds. Selbst die Mehrbettzimmer haben Einzelbetten. Kein streiten um das untere Bett also. Alles in allem habe ich mich dort auch sehr wohl gefühlt. Ich weiß also wirklich nicht, warum es nicht zu meinen Herzenslieblingen gehört!

Noch ein schönes Gadget ist wohl der Thermalpool draußen. Da Rotorua auf vulkanischem Gebiet liegt, ist das hier schon fast Standard, aber es ist trotzdem superschön, sich da abends rein zu legen und ich habe es fast jeden Abend gemacht.

Die Küche ist gut ausgestattet und durchaus gut in Schuss. Die Duschen und Toiletten sind gepflegt und sauber. Man kann sich hier also sehr wohl fühlen.

Einzelräume scheint es gar nicht zu geben. Ein Doppelzimmer gibt es ab 62$. Ein Dormzimmer bekommst Du ab 25$. Die BBH Karte bringt Dir 3 Rabatt pro Nacht.

 

Grandmas Place in Palmerston North

Ein wirklich süßes und intimes Hostel. Leider in einem Ort, der den Meisten eher der Durchreise dient, obwohl man in der Mall ganz gut shoppen kann und man im Ort viele Skulpturen findet. Es lohnt sich also, wenigstens einen Tag mal vorbei zu schauen.

Palmerston North Art

Palmerston North ist schöner, als sein Ruf. Du findest hier viel Kunst.

Aber zurück zum Hostel. Hier wirst Du keine großen Dorms finden. Ebenso wenig findest Du hier Bunkbeds. Das ganze Haus schreit eigentlich Grandma. Man fühlt sich wirklich wie bei Oma zu Hause. Und Grandma selbst ist wirklich ein ganz toller Mensch. Ich kam dort an und war gerade eine Erkältung am Ausbrüten. Ich war in einem Mehrbettzimmer mit 4 Betten. An dem Abend sollten noch andere Gäste ankommen, die in meinen Raum sollten und sie hat mich gefragt, ob mir das Recht wäre. Sie könne ihnen auch ein Doppelzimmer anbieten. In dem Moment war ich etwas zwiegespalten. Einerseits dachte ich, das es nett wäre das Zimmer für mich zu haben und es sicher auch für das Paar toll wäre. Auf der anderen Seite habe ich an Grandma gedacht, der ein wenig Geld durch die Lappen gegangen wäre, wenn sie die Gäste in ein Doppelzimmer upgegradet hätte. Also habe ich mich dagegen entschieden. Ein Mehrbettzimmer zu buchen, heißt auch eines zu bekommen. Ich hätte schließlich ein Einzelzimmer buchen können.

Übrigens war das nicht das Einzige tolle an diesem Ort. Ich habe auch eine Wärmflasche von ihr bekommen. Das bekommst Du zwar in vielen Hostels, aber hier habe ich nicht danach gefragt. Sie wollte einfach, dass es mir schnell besser geht. Und genau wegen der tollen, heimeligen Atmosphäre empfehle ich Dir dieses Hostel. Man fühlt sich einfach ein Stück zu Hause, auch wenn man weit davon weg ist.

Ein Einzelzimmer bekommst Du hier ab 56$. Ein Shared-Room ab 30$. Auch hier wieder ohne die obligatorischen 3$ BBH Rabatt.

 

Nomads Hostel in Wellington

Welligton Nomads Hostel, Neuseeland Hostels

Mein Bett im Nomads. (Ich lag übrigens unten!)

Das einzige Hostel, in der Liste, dass keinen BBH Rabatt anbietet. Der einzige Grund, warum ich Dir dieses Hostel überhaupt empfehle ist, dass es keine vernünftige Alternative in dieser Stadt gibt. Dieses Hostel ist das einzig Zumutbare. Es hat vernünftige Toiletten und Duschen und tolle Betten. In anderen Hostels ist es dreckig, die Matratzen sind eine Katastrophe (Wellywood Backpackers), oder man hat sogar Schimmel an der Wand (The Cambridge Hostel). Ich habe so einige ausprobiert in meiner Zeit in Wellywood und keines hat mich überzeugt. Lerne aus meinen Fehlern und geh direkt ins Nomads.

Es ist zwar etwas teurer als die anderen Unterkünfte, aber es lohnt sich.

Mitten in der Stadt gelegen und im Preis inbegriffen ist ein Snack am Abend. Erwarte nicht satt davon zu werden. Für 2$ Aufpreis bekommst Du zwar eine etwas größere Portion, aber zufrieden satt wirst Du davon trotzdem nicht. Trotzdem ist es besser, als gar nichts zu bekommen. Als Low Budget Backpacker schaut man einem geschenkten Gaul eben nicht ins Maul.

Ein kleines Manko sind die Waschmaschinen bzw. die Trockner. Die bringen Dir echt nichts. Die Wäsche wird einwandfrei sauber, aber der Trockner macht Deine Wäsche nur warm – nicht trocken. Wenig sinnvoll.

In der Küche ist nicht so richtig viel Platz, aber da man ja meistens zeitversetzt kocht, geht das schon. Ein wenig störender ist da der wenige Platz, den die Kühlschränke bieten. Aber wie immer kann man sich auch damit arrangieren.

Freies Wlan bekommst Du hier leider nicht, aber die Stadtbücherei ist nur ein paar Meter weiter und in Neuseeland heißt das immer freies Internet. Hier jeweils nur eine halbe Stunde am Stück, aber danach kannst Du Dich erneut einloggen.

Die Preise scheinen hier nach der Zeit zu variieren, wann Du kommst. BBH Rabatt gibt es hier, wie gesagt, keinen, aber sie haben ihre eigene Karte. Ob sich das für Dich lohnt, musst Du selber entscheiden. Ich würde Dir aber eher abraten. Es gibt Nomads nur in den etwas größeren Städten. BBH ist in fast jedem Kuhdorf vertreten!

 

Du siehst: Es gibt jede Menge gute und preiswerte Hostels auf der Nordinsel Neuseelands.

Welches Nordinsel Hostel ist Dein Liebstes oder stimmst Du mit meiner Liste überein?